Erfolg U15

AureliaU15 6:6

Letztes Turnier der Saison in Neuenkirch. Das Team wollte sich möglichst gut präsentieren. 1. Spiel gegen Sursee wurde klar mit 2:0 gewonnen. Entscheidendes Spiel gegen Entlebuch entschied Neuenkirch nach Krimi auch mit 2:0 für sich. Nun wartete Volleya Obwalden. Irgendwie war aber die ganze Spannung im Team weg und somit auch der Sieg, 0:2 war das Resultat. Da aber Entlebuch … Read More

Saisonstart U15

AureliaU15 6:6

Am letzten Sonntag war es endlich soweit. Auch für die Jüngsten auf dem grossen Feld ging es endlich los. Das Team startete in der 2. Liga. Im ersten Spiel gegen Kriens hatten die Mädchen noch etwas Mühe mit dem Läufer 1 System, da die Gegner selten über drei Ballberührungen spielten, und deshalb das Spiel einen etwas holprigen Rhythmus bekam. Trotzdem … Read More

Finalturnierqualifikation U13, U15 und U17

manuelaU 17, U15 6:6

Nachwuchsteams meistern Finalturnierqualifikation In jeder Kategorie schaffte ein Team des VB-Neuenkirch den Einzug ins Finalturnier! Bravo! U13 Während der Saison war das junge Team ein klassisches „Liftteam“, mal 1. Liga, mal 2. Liga, auf und ab. Mit einem super Teamgeist erspielten sich die Mädchen den 1. Ligaerhalt am letzten Turnier, was die Finalturnierquali für unsere Jüngsten bedeutete. Super gemacht! U15 … Read More

Turnierbericht U15, 6:6

andreaJuniorinnen, U15 6:6

Aufstieg in die 1. Liga Früh am morgen fuhr das U15 Team nach Steinhausen. Im 1. Spiel gegen Küssnacht startete das Team konzentriert und ging schnell in Führung, welche die Mädchen nicht mehr abgaben. Souverän wurden beide Sätze gewonnen. Im nächsten Spiel stand mit Sempach ein altbekannter Gegner auf dem Feld. Obwohl es zwischendurch etwas eng wurde , gewann das … Read More

Turnierbericht U15, 6:6

andreaJuniorinnen, U15 6:6

12. Dez. 2016 – Nach dem letzten Turnier in Hasle, welches schrecklich war vom Spielerischen her, ging es diesmal nach Schwyz. Im ersten Spiel gegen Küssnacht spielten die Mädchen von Anfang an konzentriert. Endlich, endlich klappte das Spielsystem! Die Mädchen liefen zur Freude der Trainerin auf jeden Ball, riefen früh und übernahmen Verantwortung und spielten meist über drei Positionen. Das führte … Read More