Matchbericht Damen 1 gegen Luzern

AureliaDamen 1

Matchbericht Damen 1 gegen FC Luzern (25:21; 20:25; 25:17; 25:19)
Am vergangenen Samstag bestritt das Damen 1 das nächste Meisterschaftsspiel gegen den FC Luzern in der Sälihalle. Das Ziel war klar, ein Sieg soll her. Die Neuenkircherinnen hatten gute Erinnerungen an den Match gegen Luzern in der Vorrunde, welchen sie mit 3:2 gewannen. Dementsprechend starteten sie mit viel Elan in den ersten Satz. Sie setzten das Heimteam mit schnellen Spielzügen unter Druck und führten zu Beginn knapp mit 7:10. Doch die Luzernerinnen kamen immer besser ins Spiel. Mit 25:21 ging dieser Satz an Luzern. Im nächsten Satz dominierte wieder das Gästeteam. Die Mannschaft aus Neuenkirch zwang ihre Gegner zu Eigenfehlern und konnte so mit starken Angriffen punkten. Dieser Satz ging mit 20:25 an das Gästeteam. Im dritten Satz spielte Luzern stärker und mit mehr Überzeugung als Neuenkirch. Die Abnahmen waren zu ungenau und es schlichen sich immer wieder Servicefehler ein. Mit 25:17 mussten sich die Neuenkircherinnen geschlagen geben. Nun hatte das Gästeteam die letzte Chance, das Spiel nochmals zu drehen. Leider war das Glück wieder nicht auf der Seite vom Damen 1. Mit einem Endspielstand von 25:19 musste sich Neuenkirch geschlagen geben. Nun heisst es die Köpfe nicht hängen zu lassen. Am nächsten Samstag hat das Damen 1 das nächste Heimspiel gegen Therwil um 17:00 Uhr.